FEE_lila02

 

 

Head_News1

Gute Noten für die
         Familienergänzende
               Kinderbetreuung in Meilen.

Auf Grund des Schwerpunktthemas 2005/2006 Qualitätssicherung- und Entwicklung sowie Angebotsentwicklung generell, welches der Vorstand vom Verein FEE zusammen mit den Ressortleiterinnen bestimmt hat, wurde anfangs Jahr eine grossangelegte Kundenbefragung durchgeführt.

Ziel der Kundenbefragung war es, eine aktive Stellungnahme der Eltern in Bezug auf die Bewertung der Qualität der FEE-Dienstleistungen zu erhalten. Und somit auf Grund allfälliger Mankos entsprechende Optimierungsmassnahmen zu planen und umzusetzen. Zudem soll auf der Basis der gewonnenen Erkenntnisse die FEE-Unternehmenskultur stetig weiterentwickelt werden.

Es wurden 250 Fragebogen verschickt. Der Rücklauf war mit 150 Fragebogen (60%) beträchtlich. Hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse:

Zufriedenheit mit dem Betreuungsplatz

95% der Kinder gehen gerne in die Betreuungseinrichtung
98% sind der Meinung, dass die Bedürfnisse der Kinder berücksichtigt werden
93% sind der Meinung, dass die soziale Entwicklung des Kindes unterstützt wird
93% empfinden die Atmosphäre am Betreuungsort als gut
87% geben an, dass angemessene Freiräume für die Kinder vorhanden sind
für 75% ist die Gruppengrösse richtig

Zufriedenheit mit dem Betreuungspersonal

97%
haben sehr viel oder viel Vertrauen in das Betreuungspersonal
94% wurden bei Eintritt sehr gut oder gut informiert
93% haben den Eindruck, dass das Betreuungspersonal zufrieden ist
83% sind der Meinung, dass auf Beschwerden und Anliegen immer bzw. oft
         eingegangen wird

Preis-/Leistungsverhältnis

Der Verein FEE mit seinen Einrichtungen erhält also alles in allem gute Noten von den abgebenden Eltern.
Aufgrund der gewonnenen  Erkenntnisse besteht seitens des Vereins wohl kein dringender Handlungsbedarf. Nichts desto trotz haben wir die Hinweise darauf, wo das Angebot noch verbessert werden kann, ernst genommen. Folgende Massnahmen zur weiteren Qualitätssicherung- und Optimierung wurden bereits eingeleitet:

  • Schülerclub Allmend: Ausweitung der Öffnungszeiten bis 18.30h  (seit Aug. 06)
  • Schülerclub Feldmeilen: Ausweitung der Öffnungszeiten 
    (bis 18.30h / Mittwochbetreuung)
    Räumliche Aufteilung der Gruppen über Mittag Zusätzliche Betreuerinnen bei hoher Auslastung
  • Mittagstisch Obermeilen: neue, grössere Räumlichkeiten (prov. bis zur Inbetriebnahme des Schülerclubs) Anpassung des Angebotes auf 28 Plätze über Mittag und 8  Plätze am Nachmittag, zusätzliche Betreuerinnen bei hoher Auslastung
  • Alle Einrichtungen (ohne Mittagstisch und Tagesfamilien) :  neuer Essenslieferant seit März 2006

Auch in Zukunft sollen Anpassungen vorgenommen werden, sofern die Bedürfnisse  ausgewiesen werden können. In diesem Sinne wird der Verein FEE auch weiterhin um einen intensiven Dialog mit den Eltern, der Schule und der Gemeinde besorgt sein.

Der Verein FEE bedankt sich bei allen Eltern, die an der Umfrage teilgenommen haben.

Engel